Jugendkreis gestaltet Gottesdienst Drucken

Einen frischen und flotten Gottesdienst erlebten die Gottesdienstbesucher am 31. Januar. Der Jugendkreis hat sich vorgenommen, im Januar und März einen Gottesdienst zu gestalten. Mit Moderation, Lied und Anspiel hatten sie das Ruder übernommen. Es machte einfach Spaß, sie zu erleben und da mitzumachen.

Auch ein

Anspiel hatten sie sich selbst überlegt und vorgeführt, wozu auch die passende Verkleidung gehörte. Man merkte, dass sie es gerne taten. In der Predigt ging es um Konflikte, die geführt werden müssen, wie und für wen sie geführt werden sollen - nach Galater 2,11-21. Es war die zweite Predigt von Walter Undt über den Galaterbrief. Am kommenden Sonntag wird es um Galater 3 gehen. Ein Tipp: Den Text vorher schon einmal lesen, kann hilfreich sein!