Jungschar auf Schatzsuche PDF Drucken E-Mail

„Komm wir suchen einen Schatz“, dachten sich fünf Jungscharler mit ihren Mitarbeitern und machten sich auf den Weg in den Veldensteiner Forst. Dort sollte er nämlich liegen, der Schatz.

Das hatten die Schatzsucher vorher in 4 Rätselrunden herausgefunden, in denen sie Fragen zur Bibel beantworten mussten und für die richtige Lösung Koordinaten des Schatzes erhielten. Die ganze Aktion wurde bundesweit vom AKJS ( Arbeitskreis Jungschararbeit) organisiert und koordiniert. Mit GPS Geräten ausgestattet zogen sie quer durch den Wald und wurden auch tatsächlich fündig. In der Schatzkiste befand sich ein Lösungsvers, der wiederum mit einem Gruppenfoto an den AKJS geschickt werden musste. Nach dem Schatz mussten dann der Weg zu den Autos zurück gesucht werden und so kamen die Schatzsucher geschafft, aber glücklich mit 3 Stunden Verspätung wieder in Kulmbach an. Als Erinnerung an diese geniale Jungscharaktion wurde den Teilnehmern eine original „ Bibelcaching“ Wanduhr zugesandt, die jetzt den Gruppenraum schmückt.

 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Schwedensteg Aktuell
Schwedensteg Aktuell
Banner
Das Wort

Das Wort für Donnerstag, 29. Juni 2017

Diejenigen, die bereitwillig das Wort des Petrus annahmen, ließen sich taufen, und es wurden an jenem Tag etwa 3 000 Seelen hinzugetan.

Apostelgeschichte 2,41

Mit Christus seid ihr begraben in der Taufe. In ihm seid ihr auch mitauferweckt worden durch den Glauben an die Kraftwirkung Gottes, der ihn aus den Toten auferweckt hat.

Kolosser 2,12

Landeskirchliche Gemeinschaft, Bezirk Kulmbach