Kidstreff


Kidstreff-Extra Ferienlager PDF Drucken E-Mail

Das CVJM – Freizeitheim in Schwarzenbach/ Saale war auch in diesem Jahr wieder das Ziel der KidsTreff Sommerfreizeit. Sowohl das Gelände, wie auch das Wetter, boten optimale Bedingungen für das Programm, das sich das bewährte KidsTreff-Team, unter der Leitung von Doris Täuber, ausgedacht hatte. Und auch das Küchenteam, Maria Hoderlein- Siegel und Thomas Siegel trugen maßgeblich dazu bei, dass sich die 22 Kinder rund um wohlgefühlt haben. Die Geschichte von Johann Wichern, der im 19 Jahrhundert das „Rauhe Haus“ in Hamburg gründete, um Kindern eine Heimat zu geben, stand dieses Jahr im Mittelpunkt der gemeinsamen Tage. Wichern hatte erkannt, dass Menschen Hoffnung und Liebe brauchen, damit ihr Leben gelingen kann. Er selbst fand diese Hoffnung bei Jesus Christus und das wollte er den Kindern weitergeben. Das ist auch das Anliegen des KidsTreffs und so bekam die Geschichte einen aktuellen Bezug. Ein Höhepunkt der Freizeit war die Sternschnuppennacht am 12.August. Sowohl Kinder, als auch Mitarbeiter waren begeistert von dem Himmelsspektakel, das sie in der ersten Nachthälfte beobachten konnten. Aber auch die Nachtwanderung und ein Geländespiel kamen gut an. Wie auch schon in den vergangenen Jahren wurde die Busfahrt nach Schwarzenbach von der Adalbert- Raps- Stiftung gesponsert und der Kiwanis Club Kulmbach übernahm die Kosten für Kinder, die sich dieses Wochenende sonst nicht hätte leisten können.

 
Kidstreff-Extra Herbstferien PDF Drucken E-Mail

Mit einem gut besuchten Familiennachmittag ging das Kidstreff- Ferienprogramm am vergangenen Sonntag zu Ende. „ Hört Gott mir zu?“ „ Muss ich warten bis Gott Zeit für mich hat“ „ Wie kann Gott allen Menschen, die mit ihm reden wollen gleichzeitig zu hören“ - mit diesen Frage beschäftigten sich die Kinder unter der Woche. Am Sonntagnachmittag wurde es dann praktisch. Wer wollte konnte das, was ihm auf dem Herz lag auf ein Herz schreiben und bei Jesus abgeben. Wer Grund zu danken hatte, schrieb es auf eine Karte und sein Dank stieg mit einem Luftballon zum Himmel. Und auch die Möglichkeit sich segnen zu lassen wurde in Anspruch genommen. Klar war am Ende : „ Ja, Gott hört zu“ Er freut sich, wenn wir mit ihm reden. Wir dürfen ihn darum bitten, dass er uns die Ohren für seine Antwort öffnet. Mit einer gemütlichen Kaffeerunde klang der Familiennachmittag aus.

www.kidstreff.info

 

 
Kidstreff-Extra Ferienlager PDF Drucken E-Mail

Die Geschichte de Geldfälschers August Michel (1820 – 1900) aus dem Siegerland, stand im Mittelpunkt der diesjährigen Kidstreff- Freizeit. Obwohl er ein gesichertes Leben führte begann er Falschgeld zu drucken. Er wurde gefasst und zu 20 Jahren Zuchthaus verurteilt. Dort entschied er sich für ein Leben mit Jesus und wurde ein anderer Mensch. Nachdem er fast die Hälfte seiner Strafe abgesessen hatte, wurde er begnadigt. Von da an zog er durch das Siegerland und führte durch seine Lebensgeschichte viele Menschen zu Gott. Gebahnt lauschten 24 Kinder dieser spannenden Geschichte. Die Mitarbeiter Doris und Siegmar Täuber, Inge Stegitz, Ruth Boxdorfer, Fiona Friedrich und Simon Undt versuchten den Kindern nahezubringen, dass es wichtig ist im Leben die richtigen Entscheidungen zu treffen und die wichtigste Entscheidung ist die für ein Leben mit Jesus. Das CVJM Haus in Schwarzenbach/ Saale bot eine ideale Kulisse für die Freizeit. Leider konnte aufgrund der Wetterlage das Außengelände nicht im vollen Ausmaß genutzt werden. Ein Highlight war das Geländespiel. Das benötigte Material wurde freundlicherweise von der Schreinerei Bodenschlägel aus Rugendorf hergestellt und gespendet. Auch in diesem Jahr übernimmt die Rapsstiftung die Kosten der Busfahrt und der Kiwanis Club die Freizeitbeiträge für einige Kinder aus finanzschwachen Familien . Am Abschlussabend wurden die Kinder bei einem Sommernachtsfest mit Cocktails, Obstsalat und Eis verwöhnt. Die Suche nach Sternschnuppen (Sternschnuppennacht/ 12. August) musste wegen der Wolkendecke leider ausfallen, Dafür veranstalteten die Kinder ein Seifenblasenfeuerwerk. Zur guten Stimmung trug maßgeblich das Küchenteam Maria und Thomas Siegel bei (und nicht zu vergessen, ihre drei Hunde Wink )

 
7. Kidstreff-Geburtstag PDF Drucken E-Mail

Bei strahlendem Sonnenschein, feierte der Kidstreff in der vergangenen Woche seine 7. Geburtstag. Eine bunte Gästeschar genoss Kaffee und Kuchen und für die Kinder gab es, wie jedes Jahr und auch nur am Kidstreff Geburtstag, einen Kidstreff- Spezialdrink. 7 Jahre Kidstreff bedeutet 10.000 Besucher, 35 Ferienprogrammwochen, viele Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen und ca. 175.000 € Spendengelder. Doris Täuber, Leiterin des Kidstreff, schaute dankbar auf die vergangenen Jahre zurück. Sie dankte allen Mitarbeitern, die mitgeholfen haben den Kindern zu vermitteln, dass Gott ihr Freund sein möchte und die für die Kinder und auch für manche Eltern ein Ansprechpartner in ihren Sorgen und Nöten waren.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Schwedensteg Aktuell
Schwedensteg Aktuell
Banner
Das Wort

Das Wort für Mittwoch, 12. Dezember 2018

Ihr sollt erkennen, dass ich der Herr, euer Gott bin!

2. Mose 16,12

Simon Petrus antwortete Jesus: Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt, dass du der Christus bist, der Sohn des lebendigen Gottes!

Johannes 6,68-69

Landeskirchliche Gemeinschaft, Bezirk Kulmbach