Kidstreff


Verlorene Luthergeschichten gefunden PDF Drucken E-Mail

Fünf Tage waren die Kidstreff Kinder in ihrem Ferienprogramm Gäste bei Gräfin Wilhelmina, Viktualia, Eleonore von Wittburg. Die Gräfin hat eine beeindruckende Sammlung an verschiedenen Gegenstände, die alle mit Martin Luther zu tun haben. Zu Beginn der Ferienwoche wurden die Kinder aber enttäuscht, denn die Gräfin hatte die Geschichten zu den Stücken der Sammlung vergessen. Damit war die Sammlung für die Kinder ziemlich langweilig. Doch schon am ersten Tag geschah etwas außergewöhnliches. Luthers Stiefel begannen zu sprechen und erzählten, was sie mit dem Reformator erlebt hatten. Und so ging es die ganze Woche weiter. Neben den Stiefeln sprach auch noch ein Gemälde, eine Laterne, Luthers Kutte und sein Geldbeutel. So entdeckten die Kinder die verlorenen Geschichten wieder. Nebenbei erstellten sie eine eigene Ausstellung, in dem sie sich kreativ mit den Fragen „ Wie ist Gott für mich“, „ Wie stellt sich Gott in der Bibel vor“, „Wie reagieren Menschen auf Jesus“ „ Wie stell ich mir den Himmel vor“ und „ In welchen Situationen kann mir Gott Mut schenken“ auseinandersetzen. Diese Ausstellung wurde am Sonntag, im Rahmen eines Familiennachmittages, eröffnet, bei dem auch noch die Lutherbibel zu sprechen begann. Sie erklärte allen Gästen, dass alle Bibel sprechen können, wenn man nur in ihnen lesen würde. Außerdem litten alle Bibeln unter einer Hausstauballergie. Darum ist es eine echte Win- Win Situation, wenn man sie aus dem Bücherregal holt und darin liest: Die Bibel wird von Staub befreit und der Leser hört Gott darin reden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mitarbeiter, die diese Ferienwoche und auch den Familiennachmittag ermöglicht haben und natürlich an den Bastlern der Luthergegenstände.

 
7. Kidstreff-Geburtstag PDF Drucken E-Mail

Bei strahlendem Sonnenschein, feierte der Kidstreff in der vergangenen Woche seine 7. Geburtstag. Eine bunte Gästeschar genoss Kaffee und Kuchen und für die Kinder gab es, wie jedes Jahr und auch nur am Kidstreff Geburtstag, einen Kidstreff- Spezialdrink. 7 Jahre Kidstreff bedeutet 10.000 Besucher, 35 Ferienprogrammwochen, viele Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen und ca. 175.000 € Spendengelder. Doris Täuber, Leiterin des Kidstreff, schaute dankbar auf die vergangenen Jahre zurück. Sie dankte allen Mitarbeitern, die mitgeholfen haben den Kindern zu vermitteln, dass Gott ihr Freund sein möchte und die für die Kinder und auch für manche Eltern ein Ansprechpartner in ihren Sorgen und Nöten waren.

 
Kidstreff-Extra Ferienlager PDF Drucken E-Mail

Ein Höhepunkt des Kidstreff- Jahres ist die Sommerfreizeit, die in diesem Jahr in die Sachsenmühle bei Gößweinstein führte. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen genossen 23 Kinder und ihre Betreuer das wunderbare Gelände des Freizeithauses. Die Busfahrt wurde freundlicherweise von der Raps-Stiftung in Kulmbach gesponsert. Im Mittelpunkt der Tage stand die Geschichte von Günther Richter, der als 5 jähriger Junge nach Bethel, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, kam. Dort entdeckte er, dass er trotz seiner Behinderungen mit seinen Gaben und Fähigkeiten anderen Menschen helfen konnte. Die Mitarbeiter der Freizeit wollten den Kindern vermitteln, dass sie in Gottes Augen wertvoll sind, egal was andere über sie denken oder sagen. Natürlich kamen auch Spiel, Spaß und kreative Angebote nicht zu kurz. Die tägliche Wasserschlacht bot eine willkommene Abkühlung. Etwas ganz Besonderes war eine Weihnachtsfeier am letzten Abend. Dass diese Welt einen Knacks hat und immer wieder Dinge geschehen, die uns Angst machen, hat jeder schon erlebt. Gott schickte seinen Sohn in diese Welt und gibt damit uns Menschen die Möglichkeit mit ihm durch diese verknackste Welt zu gehen in eine Welt bei Gott, ohne Knacks. Zum Abschluss gab es ein kleines Feuerwerk. Bedanken möchten wir uns auch beim Kiwanis Club, der für fünf Kinder den Freizeitbeitrag übernommen hatte und so eine Teilnahme ermöglichte.

 
Kidstreff/Extra in den Pfingstferien PDF Drucken E-Mail

Dieses leckere Buffet, das von den Kindern mit vorbereitet wurde, war ein Teil eines Festes „..weil Gott gut ist“. Mit diesem Fest endete die 35. Ferienwoche des Kidstreffs.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Schwedensteg Aktuell
Schwedensteg Aktuell
Banner
Das Wort

Das Wort für Freitag, 24. März 2017

Verlass mich nicht, o Herr! Mein Gott, sei nicht fern von mir!

Psalm 38,22

Das Wort des Herrn ist wahrhaftig, und all sein Tun ist Treue.

Psalm 33,4

Landeskirchliche Gemeinschaft, Bezirk Kulmbach