Gottesdienst von TV - Team aufgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

Am Sonntag, 17. März zeichnete das Team von ERF - Medien unseren Gottesdienst auf. Dieser Tag warf lange Schatten voraus. Nachdem wir bereits im Sommer 2012 die Anfrage, ob wir dazu bereit wären, positiv beantwortet hatten, wurde es jetzt ernst. Seit Anfang des

Jahres liefen die Vorbereitungen. Es wurden Bilder und Hörbeispiele nach Wetzlar, zum ERF gesendet, damit Hörtechniker und Regisseur sich ein erstes Bild von den Gegebenheiten machen konnten. Moderation und Predigt wurden bereits vier Wochen vorher fertig gestellt, und vom Lektorat des Senders dahin gehend korrigiert, dass die Aufzeichnung auch an Wochentagen und über das Radio ausgestrahlt werden kann.

 

Richtig ernst wurde es am Samstag, als das Team mit der Technik anrückte. Im kleinen Saal wurde die Regie aufgebaut und der große Saal fachmännisch ausgeleuchtet, dazu wurden etliche weitere Mikrofone installiert. Am Abend gab es eine große Generalprobe, bei der - mit Ausnahme der Predigt - alles einmal komplett durchgegangen wurde. So wurde die Abmischung und Kameraführung für den Sonntag eingestellt.

Am Sonntag war es dann so weit. Obwohl die zusätzliche Beleuchtung und die Kameras einiges an Platz weggenommen hatten, konnten doch noch 125 Besucher im großen Saal untergebracht werden. Nach einem Lied, den Bekanntmachungen und Infos über die Arbeit des ERF wurde es ernst. Mit dem Lied "Herzlich willkommen, schön dass du da bist" begann die Aufzeichnung. Ohne größere Pannen lief der Gottesdienst wie geplant ab. Am Ende wartete man gespannt, ob der Regisseur mit allen Aufnahmen zurecht kam, oder ob etwas wiederholt werden musste. Das war nicht der Fall. Damit wich die Spannung und es begann das große Abbauen. Mit einem gemeinsamen Mittagessen von Team und Helfern endete ein ereignisreiches Wochenende, das Dank vieler Helfer und Mitarbeiter rund gelaufen ist. Dabei gab es einige neue Eindrücke und Erfahrungen, vor allem, wie Profis die Technik ausreizen. Gespannt sind wir, wie das Endprodukte im Fernsehen aussehen wird. ERF1 wird den Gottesdienst am Sonntag, 7. April und Montag 8. April insgesamt fünf mal im Fernsehen ausstrahlen. Ab dann wird er ebenfalls auf den Internetseiten des ERF zu sehen sein. Bilder vom Aufbau und der Generalprobe gibt es hier!

 

 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Schwedensteg Aktuell
Schwedensteg Aktuell
Banner
Das Wort

Das Wort für Montag, 25. September 2017

Die Kinder Israels sprachen zum Herrn: Wir haben gesündigt; mache du mit uns, was dir gefällt; nur errette uns noch dieses Mal!

Richter 10,15

Der Zöllner stand von ferne, wagte nicht einmal seine Augen zum Himmel zu erheben, sondern schlug an seine Brust und sprach: O Gott, sei mir Sünder gnädig!

Lukas 18,13

Landeskirchliche Gemeinschaft, Bezirk Kulmbach